So gelingen Versandreparaturen:

  • Der Versand an uns:
    • Die Puppe in großer Umverpackung, weich gepolstert mit einer Kurzmitteilung was gemacht werden soll
Versandadresse:
Doris Spechtenhauser
Ruhesteinstraße 129
72270 Baiersbronn
  • Wenn uns die Puppe mit einer Kurzmitteilung vorliegt:
    • Genaue Untersuchung des Schadens
    • Prüfung der Reparaturmöglichkeiten
Wir kontaktieren Sie:  Besprechung der weiteren Vorgehensweise
  • Erst nach dieser Besprechung kann der Reparaturauftrag konkretisiert werden
  • Sie erhalten einen verbindlichen Kostenvoranschlag
  • Die Kopie des Kostenvoranschlages senden Sie uns Unterschrieben zurück
Erst jetzt wird mit den Reparaturarbeiten begonnen
  • Versand erfolgt nach Vorkasse
Hinweis: Bitte vergessen Sie nicht Ihre vollständige Adresse, Telefonnummer und gegebenfalls E-Mail anzugeben.


Diese Vorgehensweise gilt nicht nur für Puppen sondern für alle unsere Tätigkeitsfelder